Was bedeutet GGVS/ADR?

Seite drucken

GGVS heißt Gefahrgutverordnung Straße.

ADR bedeutet dabei: „Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße“. ADR ist die Abkürzung für die Französische Originalbezeichnung: „Accord europeen relatif au transport international de marchandises dangereuses par route“.

Was möchten Sie als Nächstes?
Seite drucken