Was ist der Unterschied von „normalen“ Wandhydranten zu Schmalhydranten?

Schmalhydranten machen den Einsatz von Wandhydranten an Stellen möglich, an denen Wandhydranten in normaler Bauart aus Platzmangel nicht verwendet werden können.

Jedoch entsprechen Schmalhydranten in einigen Punkten nicht der DIN 14461-1 bzw. der DIN EN 671-1.

Das sind als erstes die Abmessungen des Schrankes, die aufgrund der Bauform anders als in der DIN 14461-1 beschrieben ausfallen. Zudem entspricht die Wasseranschlussposition im Dach, sowie die durch den Schrank laufende Zuleitung nicht der DIN. Darüber hinaus ist die Schlauchhaspel fest im Schrank montiert und lässt sich nicht vor dem Schrank schwenken und der Schlauch wird über eine Umlenkrolle aus dem Schrank gezogen. Außerdem rollt bei den Schmalhydranten aus technischen Gründen der Schlauch von unten von der Haspel, was ebenfalls nicht der DIN entspricht.

Daher sollte vor dem Einsatz dieser Schränke mit der abnehmenden Behörde Kontakt aufgenommen werden und eine Freigabe für den Einsatz dieser Schränke eingeholt werden.