Pulverlöscher NEU PG12-Tandem

Seite drucken

Pulverlöscher NEU PG12-Tandem

Der Pulverlöscher NEU PG12-Tandem mit Dauerdrucktechnik ist für normale Löscheinsätze sowie die automatische Auslösung durch ein Sprinklersystem geeignet.

Typische Anwendungsbereiche sind Werkstätten, industrielle Anlagen, Geschäfte, Bürogebäude, Garagen, Baucontainer, Heizungsräume, Lagerräume, landwirtschaftliche Betriebe und Haushalte.

Feuerlöscher unterteilen sich in zwei Gruppen, in Aufladelöscher und Dauerdrucklöscher. Beide Varianten haben ihre speziellen Eigenschaften und Anwendungen.

Bei Aufladelöschern befindet sich das Treibgas in einem separaten Behälter getrennt vom Löschmittel. Da der Löschbehälter nur im Einsatzfalle unter Druck gesetzt wird, ist diese Variante besonders sicher.

Bei Dauerdrucklöschern ist der Löschbehälter sowohl mit dem Löschmittel als auch mit dem Treibmittel befüllt.

Pulverlöscher – Dauerdruck:

  • Sprinklersystem zur Auslösung bei Temperaturen über 68°C
  • Löschvorgang wird entweder durch Handbetätigung (manuell gesteuerte Entleerung über den Schlauch) oder durch das Sprinklersystem (durchgängige Entleerung) ausgelöst
  • Große Löschleistung schafft Sicherheitsreserven
  • Größere Sicherheit durch Anwendungstest an spannungsführenden Anlagen bei Benutzung als Handfeuerlöscher (bis zu 1.000 V bei mindestens 1 m Abstand)
  • Stahlbehälter mit hochwertiger roter Pulverbeschichtung, frei von TGCI
  • Hochwertiger Korrosionsschutz des gesamten Löschers
  • Löscher als Schaum- oder Pulverausführung verfügbar

Technische Daten:

  • Füllmenge (kg): 12 (Pulver)
  • Löschmittel: Neutrex super
  • Rating: 55A 233B C
  • Temperatur (°C): -30 / +60
  • Gewicht (kg): 19,0
  • Breite (mm): 250
  • Höhe (mm): 670
  • Spritzdauer (s):
    23 Sekunden bei Benutzung als Handfeuerlöscher
    12 Sekunden bei Benutzung als automatische Anlage;
  • Spritzweite (m):
    6-7 Meter bei Benutzung als Handfeuerlöscher
    2-3 Meter bei Benutzung als automatische Anlage
  • Zulassungen: EN3

Artikelnummer: S15301

Was möchten Sie als Nächstes?
Seite drucken